Mit Unix (ubuntu) das iPhone 3G als Modem nutzen

Es funktioniert ;) Seeeehr praktisch:
Also….

1. Jailbreak für das iPhone durchführen. Siehe hier: http://www.apfeltalk.de/forum/iphone-hac…de-t131371.html

2. Über Cythia pdanet auf dem iPhone installieren.

3. Neues Ad-Hoc Netzwerk unter Ubuntu einrichten: Netzwerkname= Auto iPhone, SSID = iPhone, Modus= Ad-Hoc, MTU=automatisch, IP4v= Automatisch (DHCP)
Das Netzwerk einrichten ist das schwierigste komischerweise. Man muss gleich am iPhone in den Einstellungen das Netzwerk auswählen, wenn Ubuntu noch am arbeiten (Netzwerk erstellen) ist. Sonst findet das iPhone es nicht.

4. pdanet starten auf iPhone und Anweisungen befolgen. Fertig.

Okay, ich musste ein paar mal mehr hin und her schalten, aber jetzt läuft es “offensichtlich”;) stabil.

Verwendet habe ich ein HP Laptop mit Intel (R) Celeron(R) CPU 560 @ 2.13 GHz, 2GB Arbeitsspeicher, Ubuntu Version 8.10 (intrepid), Kernel Linux 2.6.27-7-generic, GNOME 2.24.1